Mittwoch, 28. Juli 2010

Wickeltorte

Zur bestandenen Bilanzbuchhalter Prüfung meines Freundes habe ich zwei Torten gemacht. Eine Schokoladen Torte und diese Quark-Mango- Wickeltorte.

Zuerst habe ich einen Biskuitteig gebacken, so einen den man auch für Biskuitrollen benutzt und auf ein feuchtes Handtuch gestürzt. Dadrauf habe ich die Quark-Mango Creme gestrichen.
Das ganze in breite Streifen geschnitten und auf einen Biskuitboden (Durchmesser: 20cm) wickeln.
Rezept für die Füllung:
375 g Quark
260 ml Sahne
1,5 Packungen Sahnesteif
150 g Mangokonfitüre
150 g Mango (aus der Dose)
evtl. etwas Puderzucker

Sahne mit Sahnesteif aufschlagen. Mango pürieren und passieren, dann zu den restlichen Zutaten hinzufügen. Das ganze dann unter die geschlagene Sahne heben


Zur fixierung eine Tortenring darumlegen, die überstehenden Reste gerade abschneiden und für ein paar Stunden in den Froster stellen.Dann den Tortenting entfernen und mit Buttercreme einstreichen und nach belieben eindecken. Bei mir war es Fondant.

Kommentare:

  1. Hallo,
    die sieht echt lecker aus.
    Hast du den Biskuitteteig in 3 gleiche Streifen geschnitten? Ich frage wegen der Höhe der Torte...
    Danke & Gruß,
    Joana

    AntwortenLöschen
  2. Falls noch nicht zu spät. Ja ich glaube 3 Streifen waren es. So viel wie du halt rausbekommst wenn du die Stereifen so hoch schneidest, wie hoch deine Torte sein soll.

    AntwortenLöschen