Samstag, 2. Oktober 2010

Dessert

Letzte Woche, in der Innung, haben wir Desserts gemacht. Bei mir ist das dabei heraus gekommen. Das ist ein Mouse au Chocolate - Törtchen mit Baumkuchenboden.


Mouse au Chocolate

120g Eigelb
100g Zucker
225g dunkle Kuvertüre
180g Eiklar
425g geschlagene Sahne

Eigelb und die Hälfte des Zuckers aufschlagen, Kuvertüre auflösen und vorsichtig unter die Eigelb Masse rühren. Eiklar und die andere Hälfte des Zuckers zu Eischnee aufschlagen. Den Eischnee unter die Schokoladenmasse heben. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterhegen.





Kommentare:

  1. Das sieht soooooooo toll aus!
    Was sind denn das für 'Karamell-Dinger' am Rand?
    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das sind Haselnüsse in Karamell.
    Einfach Zucker im Topf karamellisieren lassen, wenn der Zucker ein bisschen angezogen ist, die Haselnuss, mit einer Pinzette, eintauchen und langsam herausziehen. Dadurch entsteht dieser Faden.

    AntwortenLöschen
  3. oh wow, hier gibts ja leckere Sachen .. und gleich mit Rezeptangaben.
    Lecker lecker lecker ...
    Ich komme wieder :))

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Deine Törtchen sehen echt Klasse aus...ich dekoriere meine Desserts auch gerne ausgefallen :)

    Viele Grüße
    Maria von http://mal-kurz-in-der-kueche.blogspot.com/

    AntwortenLöschen